Alle Details zum Freundschaftsspiel

LH Systems RAMs gegen LH Werft am 06.09.2004

Ergebnis (aus unserer Sicht): 3 : 3

Nachdem gut eine halbe Stunde vor Spielbeginn von 14 gemeldeten Spielern lediglich 10 erschienen waren, kamen wir nicht umhin uns einen Spieler von der Werft "auszuborgen", nochmal vielen Dank für die Aushilfe. Die taktische Ausrichtung, die von Stefan Stadtmüller ausgegeben wurde, hieß "Kick and Rush". So sollten die zwei offensiven Mittelfeldspieler und die Sturmspitze mit langen Bällen aus der Abwehr versorgt werden. In der Anfangsphase ging das Rezept auch voll und ganz auf, die Abwehr stand sicher und die langen Bälle bzw. die Angriffe über die Außen wurden gut vorgetragen. Allerdings wurde es versäumt in Führung zu gehen. Das tat dann leider die Werft, die ihre erste Chance nutzte. Doch ließen wir uns davon nicht aus dem Konzept bringen, es wurde weiter sehr diszipliniert gespielt und auf die Verteidigung war verlass. Noch vor der Halbzeitpause gelang uns der verdiente Ausgleich durch Marius, der von einem Abwehrfehler profitierte. Kurz vor der Pause hatte er, durch einen erneuten Abwehrfehler, sogar die Chance die Führung zu erzielen, leider vergab er knapp. Nach der Halbzeit war alles wie gehabt und es lief weiter gut, diesmal hatte Thomas die Führung auf dem Fuß, zögerte aber einen Moment zu lang. Wiederum machte es die Werft besser und erzielte mit ihrer ersten Chance in Halbzeit zwei die erneute Führung. Nicht lang danach gelang dem Gegner sogar der Ausbau der Führung auf 1:3, nach etwas Konfusion im Strafraum fand der Ball den Weg in unser Netz. Aber weiterhin waren wir motiviert und die nun offensivere Taktik sollte die Werft vor arge Probleme stellen. Frank, Magnus und Stefan platzierten sich jetzt weiter vorn und Nikola, Michael, Stephan sowie Torsten sorgten, zusammen mit Vehid im Tor, für die nötige Absicherung nach Hinten. Die Taktik ging auf und wir konnten, nach schönem Pass von Magnus, den Anschlusstreffer durch Stefan erzielen. Unser weiterhin druckvolles Spiel bescherte uns dann schließlich auch den Ausgleich durch Frank, der sich gegen zwei Abwehrspieler durchsetzte. Lediglich der bald nach dem Ausgleich folgende Abpfiff verhinderte, dass wir vielleicht noch gewonnen hätten. Insgesamt ein gutes Spiel der RAMs und letztendlich fehlte uns nur das Quentchen Glück bei der Chancenauswertung um einen Sieg zu erringen. Vielleicht hätte auch etwas mehr Unterstützung durch die mitgereisten Schlachtenbummler geholfen...

Spieler Position Trikot Tore ET Karten Eingesetzt Bemerkung *
Nikola Andelkovic defensives Mittelfeld       keine Komplett    
Stefan Stadtmüller Libero   1   keine Komplett    
Martin Wegner         keine Komplett   X
Frank Schneider linker Verteidiger   1   keine Komplett    
Florian Kissel         keine Komplett   X
Thomas Langbein offensives Mittelfeld       keine Komplett    


*: Fehlte - ohne rechtzeitige Absage (= 1 Kasten Bier!)

zurück






















Login-Name
Paßwort
Passwort vergessen?
Neu registrieren



» Termine online
» Resultate/Statistik
» Galerien
» Longtime Links
» Linkliste
» Über uns
» Mitgliedschaft


Visitors: 361681
16.10.2018







 

Anzeigebreite 1024 Pixel.
Optimiert für IE 6.0 und höher. Netscape liefert z.T. unschöne Darstellung.

Die letzten News:

Jahreshauptversammlung
Hallo Leute,

am 26.11.2018 findet wieder unsere Hauptversammlung statt. Das Training entfällt an diesem Tag.
Wer Themenvorschläge für die   ...
Alle News, ungekürzt siehe Menüpunkt
[News / Aktuelles]

Unsere nächsten Termine:

22.10.2018
Spiel
29.10.2018
Training Rüsselsheim
Alle Termine, alle Details zu den Terminen unter dem Menüpunkt [Termine online]

Unser letztes Ergebnis:

2 - 9      am 13.08.2018 gegen
Ferrero
Der Gegner hieß nicht KGB OF sondern Ferrero. Eine schnelle 1:0 Führung durch Christian brachte keine Sicherheit. Der t ...
Statistik 2018 :
1 Sieg
1 Unentschieden
3 Niederlagen
17 - 23 Tore
Mehr unter Menüpunkt
[Resultate / Statistik].

Torschützentabelle 2018

Christian Holz10
Nikola Andelkovic3
Jan Roth2
Robert Kühn1
Jan Leinberger1

Torschützentabelle 2017

Christian Holz7
Nikola Andelkovic2
Frank Schneider2
Yildiray Demiröz2
Patrick Naujoks1
Kristian Wagner1
Marcel Becker1