Alle Details zum HL Punktspiel

LH Systems RAMs gegen Cargo Bulls am 15.06.2009

Ergebnis (aus unserer Sicht): 2 : 3

Die Serie der Heimpleiten gegen die Cargo Bulls hat weiterhin Bestand: das 2-3 war eine nicht unverdiente, aber dennoch unglückliche Niederlage gegen einen durchschnittlichen Gegner. Ohne unseren Stammtorhüter Ingo (Dank an Mario für die Aushilfe!) und den wieder verletzten Torsten gingen wir mit zunächst mit 10 Mann ins Spiel, freundlicherweise zusätzlich unterstützt von einem Cargo Bulls Spieler. Zu Beginn dominierten wir das Spiel und gingen durch einen platzierten Flachschuss von Marcus mit 1:0 in Führung. Als aber Mitte der ersten Halbzeit Karsten durch eine unglückliche Aktion verletzungsbedingt ausfiel, gerieten wir zusehends unter Druck. Die Bulls stellten sich besser auf uns ein und sorgten mit hohen Bällen in den Strafraum immer wieder für Gefahr. Eine dieser hohen Flanken wurde von der Abwehr unterlaufen und dann schließlich über Mario hinweg ins Tor gehoben.
Unser obligatorischer Einbruch nach dem Wechsel blieb dieses Mal zwar aus und das Spiel gestaltete sich weitgehend ausgeglichen. Trotzdem mussten wir Mitte der zweiten Halbzeit einen kuriosen Treffer zum 1-2 hinnehmen: ein weiter Abstoß vom Bulls-Tor ging durch Freund und Feind in Richtung Mario. Ein nachsetzender Bulls-Spieler hatte dann keine Mühe, den Ball an Mario vorbei ins Tor zu schieben. Kurz danach die gleiche Situation, aber dieses Mal ging der Ball knapp am Tor vorbei. Hier hatten wir uns zu schlafmützig angestellt.
Fast hätten wir im Anschluss den Ausgleich erzielen können: Nach einer schönen Aktion kam der Ball per Flanke zu Niko, der ihn aber aus einem halben Meter nicht im Tor unterbringen konnte. Fast im Gegenzug fiel dann das vorentscheidende 1-3, als wieder einmal ein an sich harmloser Ball durch unsere Abwehr kullerte und dann ins Tor geschoben wurde. Kurz vor Schluss gelang Vehid in seiner typischen Wurschtel-Manier zwar noch der Anschlusstreffer zum 2-3, das war´s dann aber auch.

Fazit:
In Standardbesetzung hätten wir das Spiel mit Sicherheit deutlich gewonnen. Die Gegentore resultierten aus ungewohnten Unkonzentriertheiten. Gegen einen spielstarken Gegner wird so etwas sofort bestraft. Im Rückspiel können wir die Scharte auswetzen.

Spieler Position Trikot Tore ET Karten Eingesetzt Bemerkung *
Nikola Andelkovic         keine Komplett    
Timo Leenen         keine Komplett    
Karsten Lehmann         keine 20 Min.    
Stefan Stadtmüller         keine Komplett    
Ralf Weber         keine Komplett    
Thomas Langbein         keine Komplett    
Yildiray Demiröz         keine Komplett    
Mario Niemann         keine Komplett    
Marcel Becker         keine Komplett    
Marcus Schumann     1   keine Komplett    


*: Fehlte - ohne rechtzeitige Absage (= 1 Kasten Bier!)

zurück






















Login-Name
Paßwort
Passwort vergessen?
Neu registrieren



» Termine online
» Resultate/Statistik
» Galerien
» Longtime Links
» Linkliste
» Über uns
» Mitgliedschaft


Visitors: 369117
12.12.2018







 

Anzeigebreite 1024 Pixel.
Optimiert für IE 6.0 und höher. Netscape liefert z.T. unschöne Darstellung.

Die letzten News:

Alle News, ungekürzt siehe Menüpunkt
[News / Aktuelles]

Unsere nächsten Termine:

17.12.2018
Jahreshauptversammlung
31.12.2018
Training Rüsselsheim
Alle Termine, alle Details zu den Terminen unter dem Menüpunkt [Termine online]

Unser letztes Ergebnis:

7 - 2      am 12.11.2018 gegen
KGB Offenbach
Unter der Leitung eines professionellen Schiris stand es zur Halbzeit völlig verdient 4:1. Wir hatten den Gegner im Grif ...
Statistik 2018 :
2 Siege
1 Unentschieden
3 Niederlagen
24 - 25 Tore
Mehr unter Menüpunkt
[Resultate / Statistik].

Torschützentabelle 2018

Christian Holz12
Nikola Andelkovic3
Jan Roth2
Robert Kühn1
Ahmet Yildirim1
Jan Leinberger1
Yildiray Demiröz1

Torschützentabelle 2017

Christian Holz7
Frank Schneider2
Yildiray Demiröz2
Nikola Andelkovic2
Marcel Becker1
Patrick Naujoks1
Kristian Wagner1